Beweissicherungen in Wien, Niederösterreich und im Burgenland

Die Absicherung für Bauherren und Bauträger

Wenn ein Haus abgerissen oder neu errichtet wird, kann es vorkommen, dass am benachbarten Haus ein Schaden verursacht wird. Da sich im Nachhinein meist nicht mehr feststellen lässt, ob der Schaden vielleicht bereits vor Einrichtung der Baustelle bestand, sorgen wir vor durch eine vorherige Beweissicherung. Wir inspizieren Fassaden, Dächer, Regenrinnen und Fallrohre, aber auch die Einfahrt, Zäune und Tor, halten den Ist-Zustand schriftlich fest und belegen ihn mit Fotos. Nach Möglichkeit sehen wir uns auch die Decken, Wände und Böden innen an, ob zum Beispiel bereits Risse vorhanden sind.

Einfache Abwicklung ohne Gericht und Anwalt

Sollten auf Ihrem Anwesen durch bauliche Tätigkeiten oder den Abbruch des Gebäudes auf dem Nachbargrundstücke Schäden aufgetreten sein, so lassen diese sich durch die vorgenommene Beweissicherung leicht belegen. In dem Fall wird durch den Verursacher eine Sanierung dieser Schäden durchgeführt oder beauftragt, damit Sie selbst nicht dafür aufkommen müssen.

Karl Hofer aus Pressbaum für die Beweissicherung auf Nachbargrundstücken